TANZflug / Mirjam Gurtner

Almost Home

Tourdaten

Dauer: 90 Min. ohne Pause

April 29, 2022

Zürich

20:00

Tickets
April 30, 2022

Zürich

14:00

April 30, 2022

Zürich

18:00

Mai 1, 2022

Zürich

14:00

Mai 1, 2022

Zürich

18:00

Mai 21, 2022

Genève

16:00

Tickets
Mai 21, 2022

Genève

20:00

Tickets
Mai 22, 2022

Genève

11:00

Tickets
Mai 22, 2022

Genève

15:00

Tickets
Ticketinformation

25hours Hotel Zürich West

Zürich

Pfingstweidstr. 102

www.tanzflug.ch

25hours Hotel Zürich West

Zürich

Pfingstweidstr. 102

www.tanzflug.ch

25hours Hotel Zürich West

Zürich

Pfingstweidstr. 102

www.tanzflug.ch

25hours Hotel Zürich West

Zürich

Pfingstweidstr. 102

www.tanzflug.ch

25hours Hotel Zürich West

Zürich

Pfingstweidstr. 102

www.tanzflug.ch

Hôtel N'vY

Genève

Rue de Richemont 18

www.tanzflug.ch

Hôtel N'vY

Genève

Rue de Richemont 18

www.tanzflug.ch

Hôtel N'vY

Genève

Rue de Richemont 18

www.tanzflug.ch

Hôtel N'vY

Genève

Rue de Richemont 18

www.tanzflug.ch

Tschüss Theatersaal, hallo Lobby! «Almost Home» entführt das Publikum in ein Hotel. Dieser Ort steht für Transit, für die Schnittstelle zwischen innen und aussen, dem Öffentlichen und dem Privaten, dem Verborgenen und dem Enthüllten. Es ist ein Ort, wo Nähe und Distanz nebeneinander wohnen. Inmitten dieser Szenerie spielen die Tänzer*innen mit der ambivalenten Bedeutung des Hotels und versuchen, dem Publikum beide Seiten spürbar zu vermitteln. Wie ist es, wenn man einer einzelnen Person im Hotelzimmer begegnet, und wie blicke ich auf eine Gruppe aus anonymer Distanz? Als ortsspezifische Performance-Installation ermöglicht «Almost Home» den Zuschauer*innen eine einmalige Entdeckungsreise durch Räumlichkeiten, die plötzlich eine neue Bedeutung erhalten. Fragen nach Sehgewohnheiten und dem Gefühl von Zuhause begleiten das Publikum. Wann fühle ich mich daheim, wo bleibe ich fremd? Was nehme ich wahr, und wie schaue ich auf mein Gegenüber? Das Stück eröffnet eine neue Perspektive auf einen bereits bekannten Ort und schafft unerwartete und intime Begegnungen zwischen unterschiedlichsten Menschen. Es ist eine Aufforderung, Neues zu entdecken.

Mirjam Gurtner

Mirjam Gurtner

Die freischaffende Choreografin und Tänzerin studierte Tanz am Theater Basel, an der Staatsoper Wien, im Liverpool Institute for Performing Arts und am Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance in London. Sie lebt und arbeitet in Basel und Berlin. Ihre künstlerische Praxis setzt sich mit Instant Composition und der Korrelation von Sinneswahrnehmung und Körperlichkeit auseinander. Ihre Arbeiten suchen nach einem inklusiven und interkulturellen Austausch. In interdisziplinärer Zusammenarbeit untersucht sie die Beziehung zwischen Publikum und bewegtem Körper im Kontext von Theater, Museum und öffentlichem Raum. Derzeit tourt Mirjam Gurtner mit ihrer jüngsten Arbeit PLAY, die sie auf der Bühne wie auch im Freien inszeniert. Von 2011 bis 2016 war sie Teil der renommierten Tanzcompagnie Candoco Dance Company in London. Sie tanzte unter anderem für Trisha Brown, Jérôme Bel, Thomas Hauert, Rachid Ouramdane und Wendy Houston. Als Pädagogin und Dozentin für Improvisation, Instant Composition und Inklusiven Tanz ist sie international tätig. 2021 erhielt Mirjam Gurtner im Rahmen der Schweizer Preise der Darstellenden Künste den June Johnson Newcomer-Preis. Foto: Charlotte Krieger

TANZflug

TANZflug

Der 2018 gegründete Verein TANZflug engagiert sich für die Förderung der inklusiven kulturellen Teilhabe in Zürich. Seine Vision ist es, eine Plattform zu schaffen, auf der sich behinderte und nicht behinderte Menschen begegnen und zusammen gleichberechtigt künstlerisch arbeiten: ob in der Schule oder im Proberaum, beim Tanzen oder bei einem gemeinsamen Vorstellungsbesuch. Im Rahmen des Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps zeigt der Verein TANZflug in Zusammenarbeit mit der Choreografin Mirjam Gurtner das ortsspezifische Stück «Almost Home», eine inklusive und generationenübergreifende Tanzperformance im Hotel, die in Zürich und Genf uraufgeführt wird. Foto: Matthias Wäckerlin

Programm:

Almost Home

Künstlerische Leitung/Choreografie:

Mirjam Gurtner

Künstlerische Assistenz:

Elena Morena Weber

Kostüme:

Nic Tillein

Kostüme:

Nic Tillein

Tänzer*innen und Co-Kreation:

Antoinette Berta, Helga Starcevic, Heinz Meier, Tonja Richardet, Marianne Andenmatten, Maria Hauswirth-Büchel, Yeonji Han, Corina Arbenz, Nora Tosconi, Manel Salas Palau, Elena Morena Weber, Maximilian Preisig

Produktionsleitung:

Mara Natterer, Jacques Erlanger

Koproduktion:

ZÜRICH TANZT

Unterstützt von:

Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Ernst Göhner Stiftung, Stiftung Denk an mich, Symphasis Stiftung, Kulturpark Zürich, Buchmann-Kollbrunner Stiftung, Migros-Kulturprozent Zürich, Martha Bock Stiftung, Stiftung Anne-Marie Schindler, Stiftung Stab, Max Bircher Stiftung, Werner H. Spross Stiftung, Schweizerische Interpretengesellschaft SIS, Tanzhaus Zürich, Pro Infirmis Zürich, 25hours Hotel Zürich West, Hôtel N’vY Genève, Migros-Kulturporzent Tanzfestival Steps

Uraufführung:

29. April 2022, 25hours Hotel Zürich West, im Rahmen des Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps

Altersempfehlung:

ab 8 Jahren

Hinweis:

Das Publikum bewegt sich frei zwischen den unterschiedlichen Schauplätzen innerhalb des Hotels. Es gibt keine festen Sitzplätze (Stühle bei Bedarf). Das Hotel in Genf ist nur bedingt rollstuhlgängig.

Reservation von Rollstuhlplätzen:

Kaufen Sie Ihre Tickets via See Tickets und melden Sie sich bei Mara Natterer (Produktionsleitung Almost Home) an. Geben Sie bitte das Datum und  die Uhrzeit der Vorstellung an. Vielen Dank.

Weitere Infos:

Dokumentation Almost Home

Mirjam Gurtner

Verein TANZflug