(LA)HORDE avec le Ballet National de Marseille

Room with a View

Tourdaten

Dauer: 75 Min. ohne Pause

Mai 13, 2022

Fribourg

20:00

Tickets
Mai 14, 2022

Fribourg

20:00

Tickets
Mai 15, 2022

Fribourg

17:00

Tickets
Ticketinformation

Equilibre

Fribourg

Place Jean-Tinguely 1

www.equilibre-nuithonie.ch +41 26 350 11 00

Equilibre

Fribourg

Place Jean-Tinguely 1

www.equilibre-nuithonie.ch +41 26 350 11 00

Equilibre

Fribourg

Place Jean-Tinguely 1

www.equilibre-nuithonie.ch +41 26 350 11 00

(LA)HORDE ist eine Wucht. Das aufstrebende Kollektiv ist bekannt für seine tänzerische Auseinandersetzung mit Protest und Rebellion, was es mit «Room with a View» einmal mehr eindrücklich unter Beweis stellt. Die zwanzig Ensemblemitglieder des Ballet national de Marseille tanzen zum berauschenden, nie endenden Beat des renommierten französischen Musikers und Produzenten Rone dem Weltuntergang entgegen, als gäbe es kein Morgen. Doch «Room with a View» ist nicht nur die visuelle Interpretation des gleichnamigen Albums von Rone, sondern zeigt in überragender künstlerischer Manier jene Erschütterungen auf, die unser Planet tagtäglich erlebt: Das Stück setzt das aktuelle Weltgeschehen ins Zentrum. Es ist laut, wild und öffnet für das Publikum einen Bühnenraum, wo alles möglich ist und alles passieren kann: Töne, Körper und Bilder werden hineinprojiziert und treffen unausweichlich aufeinander. Das Resultat dieser explosiven Zusammen­setzung ist eine einzigartige und bildstarke Performance.

(LA)HORDE

(LA)HORDE

Das Kollektiv wurde 2013 von den drei Künstler*innen Marine Brutti, Jonathan Debrouwer und Arthur Harel gegründet. Gemeinsam hinterfragen sie die Codes der zeitgenössischen Livekunst und der darstellenden Künste. Seit Herbst 2019 hat das Kollektiv die künstlerische Leitung des renommierten Ballet national de Marseille inne und schlägt damit eine wichtige Brücke zwischen Institution und der freien Szene. Seit der Übernahme der 1972 gegründeten Compagnie sind zahlreiche Choreografien, Filme, Videoinstallationen und Performances entstanden, die allesamt Bewegung und Körper in den Fokus ihrer Kreation stellen. Mithilfe von spartenübergreifenden Mitteln entwickelt das Kollektiv spannende Arbeiten, die stets radikale und aktuelle Themen und Fragen aufgreifen und verarbeiten. Nachdem das Ballet national de Marseille 2012 mit einem fulminanten Triple-Bill-Abend erstmals bei Steps zu Gast war, kehrt es 2022 mit dieser erfolg­reichen Arbeit zurück. Foto: Alice Gavin Boris Camaca

Programm:

Room with a View (Liveversion ohne den Künstler Rone auf der Bühne)

Konzept:

Rone und (LA)HORDE – Marine Brutti, Jonathan Debrouwer, Arthur Harel

Regie und Choreografie:

(LA)HORDE – Marine Brutti, Jonathan Debrouwer, Arthur Harel mit den Tänzer*innen des Ballet national de Marseille

Musik:

Rone

Künstlerische Assistenz:

Julien Ticot

Kostüme:

Salomé Poloudenny

Assistenz Kostüme:

Nicole Murru

Hair Direction:

Charlie Le Mindu

Bühne:

Julien Peissel

Assistenz Bühne:

Elena Lebrun

Technische Beratung Bühne:

Sébastien Mathé

Licht:

Eric Wurtz

Assistenz Licht:

Mathieu Cabanes

Haustechnik:

Jonathan Cesaroni

Ton:

Vincent Philippart

Assistenz Ton:

César Urbina

Körperliche Vorbereitung:

Waskar Coello Chavez

Probenleitung:

Thierry Hauswald, Valentina Pace

Tänzer*innen:

Sarah Abicht, Daniel Alwell, Nina Laura Auerbach, Isaia Badaoui, Riley Fitzgerald, Myrto Georgiadi, Vito Giotta, Nathan Gombert, Nonoka Kato, Yoshiko Kinoshita, Angel Martinez Hernandez, Hanna May Porlon, Aya Sato, Noam Segal, Dovydas Strimaitis, Elena Valls Garcia, Nahimana Vandenbussche

Koproduktion:

Théâtre du Châtelet, CCN Ballet national de Marseille, Grand Théâtre de Provence

Unterstützt von:

DRAC Paca, Kulturministerium, Stadt Marseille, Stiftung BNP-Paribas

Uraufführung:

5. März 2020, Théâtre du Châtelet

Inhaltswarnung:

Darstellung von körperlicher und sexualisierter Gewalt in einigen Szenen

Altersempfehlung:

ab 16 Jahren

Weitere Infos

Ballet national de Marseille

(LA)HORDE